Elterninformationen Coronavirus


Liebe Eltern

Wir bitten Sie, folgende Hinweise zu beachten: 

Herbstferien / Quarantäne
Verbrachten Sie Ihre Ferien im Ausland? Dann bitten wir Sie zu beachten, dass die Quarantänepflicht auch für Schülerinnen und Schüler gilt. Die Liste dieser Länder, wird laufend aktualisiert. Informationen dazu finden Sie auf der Seite des BAG's unter "Quranantänepflicht für Reisende". 

Wir bitten Sie, weiter zu beachten, dass für Kinder und Jugendliche in Quarantäne kein Anrecht auf Fernunterricht besteht. Falls die Kinder oder Jugendlichen nach den Ferien in die Schule kommen, obwohl die Quarantänezeit noch nicht abgelaufen ist, werden sie nach Hause geschickt, ohne dass eine Betreuungspflicht von Seiten der Schule besteht.

Krankheits- und Erkältungssymptome bei Kindern und Jugendlichen
Die kältere Jahreszeit hat begonnen und damit verbunden die Saison der Erkältungen.
Kinder mit leichten Erkältungen (Schnupfen, leichter Husten) ohne Fieber können die Schule besuchen.
Wie immer gilt aber, dass kranke Kinder und Jugendliche die Schule nicht besuchen. Schülerinnen und Schüler, welche in der Schule Krankheitssymptome zeigen (einfache Erkältungssymptome zählen nicht dazu), werden von der Lehrperson nach Rücksprache mit den Eltern nach Hause geschickt.
In diesem Fall dürfen die Kinder und Jugendlichen erst 24 Stunden nach Abklingen aller Symptome wieder in die Schule kommen.

Maskenpflicht
Jugendliche ab 12 Jahren müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Schutzmaske tragen, welche durch die Eltern bereitgestellt wird. Bitte beachten Sie, dass Stoffmasken nach jedem Gebrauch mit 60 Grad gewaschen werden müssen.

Falls Sie als Eltern das Schulhaus und die Schulzimmer betreten, bitten wir Sie, eine Schutzmaske zu tragen und die Hände zu desinfizieren. Beim Besuch im Internat muss nur eine Schutzmaske getragen werden, wenn die Distanzregeln nicht eingehalten werden können. 

Schulweg
Der Schulweg mit öV liegt in der Verantwortung der Eltern. Wir empfehlen dringend, dass alle Schülerinnen und Schüler den Weg vom Bahnhof an die Sprachheilschule zu Fuss zurücklegen.

Wenden Sie sich bei Fragen an die Bezugspersonen Ihres Kindes oder an:

Susan Christen, Institutionsleitung 071 274 11 14
Daniel Ehrbar, Schulleitung St. Gallen 071 274 11 18
Anna Schuler, Internatsleitung 071 274 11 15

Tanja Krieg, Schulleitung Uznach, 079 216 09 19

Divina Suarez, Schulleitung Rheintal 076 356 12 25

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund.

Susan Christen Meier
Institutionsleitung

St. Gallen, 24. September 2020


Aktuell_Herbst_Fotolia_70729912.jpg