Tagesschule

Mittagsbetreuung an der Schule

Die externen Schülerinnen und Schüler nehmen das Mittagessen am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag an der Schule ein und werden während dem Essen sowie der unterrichtsfreien Mittagszeit betreut.

Die Ess- und Aufenthaltsräume befinden sich im Mehrzweckgebäude sowie im Haupt-gebäude der Sprachheilschule. Das Essen wird in der schuleigenen Küche täglich frisch zubereitet. Dabei wird auf ausgewogene, gesunde Ernährung geachtet. Diäten, religiöse und kulturelle Bedürfnisse werden dabei berücksichtigt.

Nach dem Mittagessen verbringen die Kinder und Jugendlichen ihre freie Mittagszeit in der Turnhalle, dem Billardraum oder dem Musiksaal. Ebenso stehen der Rasenplatz, der Fussballplatz sowie verschiedene Spielorte auf dem Schulareal zur Verfügung.

Eine wertschätzende Atmosphäre, angemessene Strukturen sowie klare Regeln und Abläufe während der Mittagszeit schaffen einen Rahmen, an dem sich die Kinder und Jugendlichen orientieren können. In überschaubaren Gruppen erhalten sie die Möglichkeit zum Austausch und zu sozialem Lernen. Die Kinder und Jugendlichen sollen sich in der Mittagspause gesund verpflegen, spielen und sich erholen.

Tagesschule_neu.jpg