Sprachheilpädagogischer Dienst

Ab dem 1. August 2017 bieten Mitarbeitende des Sprachheilpädagogischen Dienstes Beratung und Unterstützung von Schulbehörden, Schulleitungen, Lehrpersonen und Eltern von sprachbehinderten Kindern und Jugendlichen in der Regelschule an.

Die Dienstleistungen erfolgen in Absprache und Zusammenarbeit mit Schulleitung und Lehrpersonen. Eine Kostenübernahme erfolgt durch das Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen.

Bei längerdauernden Massnahmen wird der Schulpsychologische Dienst miteinbezogen.

Die Sprachheilpädagogische Beratung beinhaltet die folgenden Leistungen:

  • Anleitung zur bestmöglichen Integration in den Klassenverband
  • Beratung der Lehrpersonen im Umgang mit der Sprachbehinderung
  • Beratung der Lehrpersonen bei der sprachbewussten Förderung und Erziehung
  • Unterstützung der integrativen Beschulung der Kinder und Jugendlichen mit ausgeprägter Sprachbehinderung

    Flyer SHPD Flyer Sprachheilpädagogischer Dienst

Integrat_SS_CD_2012_1156.jpg